Arzt wechseln

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Gerde

30, female

Posts: 21

Arzt wechseln

from Gerde on 10/24/2020 11:21 AM

Hallo zusammen,
ich habe entschlossen meinen Arzt zu wechseln und würde gerne wissen, was ihr mir raten würdet.
Also ich gehe schon seit Jahren zum gleichen Frauenarzt. Seit knapp einem Jahr versuche ich schwanger zu werden, aber leider will es einfach nicht klappen. Mein Arzt tröstet mich nur, dass es Kopfsache ist und ich mich entspannen soll. Für mich ist das eine Entschuldigung mehr und ich will einfach wissen, was da los ist. Er sagt aber jedes Mal, dass medizinisch alles okay ist. Ich möchte nun zu einem anderen Arzt wechseln. Würdet ihr es auch machen???

Reply

Hanna

23, female

Posts: 3

Re: Arzt wechseln

from Hanna on 10/25/2020 11:02 AM

Hi,
ich würde es auch machen, denn ein Jahr ist schon das Limit und dein Arzt sollte eigentlich wissen, dass auch dein Partner untersucht werden muss.
Es kann sein, dass bei dir alles medizinisch in Ordnung ist, aber dass dein Partner Probleme hat.
Ich würde an deiner Stelle keinen neuen Frauenarzt suchen, sondern mich gleich an eine Kinderwunschklinik wenden. Dort wird man dich noch einmal gründlich untersuchen und eine Spermiogramm Analyse bei deinem Partner machen.
Erst nach so einer Untersuchung werdet ihr wissen was genau los ist und eine adäquate Behandlung bekommen.
Es ist wirklich schade, dass viele Paare nicht wissen, dass sie ihr Unfruchtbarkeitsproblem eigentlich einfach lösen können und eine künstliche Befruchtung nicht immer die Lösung sein muss.
Ich empfehle dir dich über diese Wiener Klinik https://imi.clinic/at/ueber-imi-kinderwunschklinik-in-wien/ zu informieren, dort wurde sehr vielen Paaren geholfen auf natürliche Weise zu ihrem Nachwuchs zu kommen.
Wünsche euch alles Gute und viel Erfolg damit. :)

Reply Edited on 10/25/2020 11:03 AM.

Mattiass

25, male

Posts: 25

Re: Arzt wechseln

from Mattiass on 10/30/2021 06:36 PM

Ich hätte da schon längst eine zweite Meinung geholt und mich auch um einen anderen Arzt gekümmert. Man muss einfach die Ursache für die Unfruchtbarkeit herausfinden, um diese behandeln zu können.
Ich hoffe, dass ihr euer Problem mittlerweile gelöst habt. Sehr empfehlenswert sind auch pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel, die die Fruchtbarkeit steigern. Diese Mittel sollten einigen Monaten vor Beginn der Familienplanung eingenommen werden und man nimmt sie dann auch weiter, also während der Schwangerschaft.
Unter Nahrungsergänzungsmittel Kinderwunsch kann man sich ausführliche über diese Produkte informieren.
Liebe Grüße

Reply

« Back to forum